AugenLaserZentren
AugenLaserZentren
Sehen Sie die Welt mit neuen Augen‚ dank LASIK!
AugenLaserZentren
AugenLaserZentren
 
twitter

Folgen Sie uns
bei twitter.com      

Der Excimer Laser

Der eingesetzte Excimer Laser (englisch: excited dimer oder angeregtes Molekül, unsichtbares, ultraviolettes Licht mit 193nm) bietet eine extreme Genauigkeit - Auch der beste Mikro-Chirurg könnte auf konservativem Wege diese Präzision nie mit einem Skalpell erreichen.

Die hochenergetischen Lichtpulse dieses Lasers entstehen in einem Hochdruck-Gasgemisch (Argon und Fluor), das durch eine Hochspannungsentladung angeregt wird. Wie bei einer Kettenreaktion wird die durch die angelegte Hochspannung aufgenommene Energie binnen 20 Milliardstel Sekunden in Laserstrahlung umgewandelt und kontrolliert über Spiegelsysteme zum Behandlungsfeld geführt.

Die hohe Energie der Laserpulse führt bei deren Auftreffen auf der Hornhautoberfläche zu einer sofortigen Aufspaltung der molekularen Bindungskräfte und trägt somit Gewebebestandteile von weniger als einem tausendstel Millimeter Dicke ab.

Zur Steuerung der Laserimpulse auf der Augenoberfläche ist eine sehr präzise Zeit-/Ort-Erfassung notwendig. Alle modernen Augenlasergeräte verfügen über eine Eyetracking-Technologie zur Verfolgung der unwillkürlichen Augenbewegungen. Mehrere 100mal (bis zu 1000 mal!) pro Sekunde wird die errechnete Position des Laserimpulses mit der tatsächlichen Position abgeglichen und ggf. nachgeregelt.

AugenLaserZentren