AugenLaserZentren
AugenLaserZentren
Sehen Sie die Welt mit neuen Augen‚ dank LASIK!
AugenLaserZentren
AugenLaserZentren
 
twitter

Folgen Sie uns
bei twitter.com      

Qualitätszirkel

Viele Augenärzte sind in den namhaften nationalen und internationalen augenärztlichen Organisationen (BVA, DOG, BDOC, BADC, ESCRS und ASCRS) vertreten
 

Erfahrene Operateure nehmen oft an regionalen und überregionalen Qualitätszirkeln teil. Örtliche Qualitätszirkel finden mindestens einmal im Quartal statt. Die Beteiligung der Augenärzte wird im Zirkelregister dokumentiert. Themenschwerpunkte sind u.a. die inhaltliche Entwicklung der QS-Datenbank (Codierungsrichtlinien, Zielerreichung, Komplikationen etc.), Weiterentwicklung der QM-Systeme, Ergebnisse von Patientenbefragungen, Verschreibungsspiegel, Qualitätsbericht, Diskussion und Umsetzung von Themen der überregionalen Qualitätszirkel und wissenschaftliche Berichte im Rahmen nationaler/internationaler Kongresse.

Der Erfüllung der laut §95d SGB V geregelten Fortbildungspflicht wird durch die Landes-ärztekammer dokumentiert. Seit 2004 sind Mediziner zur regelmäßigen Fortbildung gezwungen, der sogenannten Continuing Medical Education (CME). Als Nachweis werden innerhalb von fünf Jahren 250 sogenannte CME-Punkte gesammelt. CME-Angebote werden von den Landesärztekammern überwacht und z.B. daraufhin geprüft, dass die Fortbildung "frei von wirtschaftlichen Interessen ist“. Einige Operateure haben sich zu einer 10% Übererfüllung der CME-Punkte verpflichtet.

 
AugenLaserZentren